Gewinnspiel zum Tag der Rückengesundheit

Was ist Pilates und für wen eignet es sich?

Jetzt teilen:

Das Pilates-Training eignet sich einfach gut, um den eigenen Körper leistungsfähig zu erhalten, Rückenprobleme in den Griff zu kriegen und sich rundum wohl im eigenen Körper zu fühlen. Die Begeisterung für Pilates rührt vielleicht daher, dass es eine so sanfte und doch gleichzeitig extrem effektive Methode ist, den Körper zu trainieren.

Traditionell wird die Trainingsmethode viel von Profisportlern genutzt, als Ausgleichssport, aber auch um nach einer Verletzung wieder in Form zu kommen. Aber auch Hobbysportler haben Pilates für sich entdeckt, und das nicht ohne Grund! Pilates ist anstrengend und fordernd, macht aber gleichzeitig Spaß und lässt schnelle Erfolge erkennen. Nach einer Übungsstunde fühlt man sich nicht selten wie neugeboren im eigenen Körper!

Haltung ist alles!

Grund dafür ist auch das besondere Zusammenspiel von ruhig-fließenden Bewegungen und einer speziellen Atmung. Ziel ist die Zentrierung und Stabilisierung des Körpers, durch eine starke Körpermitte. Das Körperbewusstsein wird geschult, die Atmung wird tiefer, die tief innen liegenden Kernmuskeln werden trainiert.

So profitieren nicht nur die oberflächlichen großen Bewegungsmuskeln von dem Training, sondern auch die tiefer, näher an den Knochen liegende Muskulatur, die wichtig für die ganze Körperhaltung ist. Pilates hilft also, eine gute und von innen aufgerichtete Haltung zu entwickeln.

Die 6 Pilates-Prinzipien

Dies hier sind die sogenannten Pilates-Prinzipien:

  • Zentrierung
  • Atmung
  • Kontrolle
  • Konzentration / Aufmerksamkeit
  • Bewegungspräzision
  • Bewegungsfluss

Das Training fordert die Muskulatur, wirkt durch die Verbindung mit dem Atem und dem großen Fokus auf Konzentration und Achtsamkeit aber gleichzeitig entspannend und bringt Ruhe in den Körper. Die fließenden Bewegungen machen die Methode besonders sanft und schulen das Körpergefühl.

Pilates ist für alle da!

Das Besondere am Pilates ist, dass es sich wirklich für alle eignet! Vom jahrelangen Sportverweigerer bis zum Profisportler: Pilates ist für alle da und Sportler*innen auf jedem Niveau werden individuelle Erfolge verzeichnen.

Pilates ist für alle…

  • …die etwas für ihre Haltung tun wollen
  • …die ihre Körpermitte stärken wollen – sprich: Bauch- und Rückenmuskeln
  • …die etwas suchen, was stärkt, aber auch entspannt
  • …die ihre Körperwarnehmung schulen möchten
  • …die Rückenprobleme behandeln oder vorbeugen möchten
  • …die sich gerne bewegen möchten, aber die sich vielleicht gar nicht so super sportlich fühlen
  • …die denken „Sport ist eigentlich nix für mich“. 😉


Außerdem eignet sich Pilates auch super

  • als sportlicher Wiedereinstieg nach Verletzungen
  • als Ergänzung zum Tanzen
  • als Ausgleichssport zu anderen Sportarten (v.a. Ausdauersportarten wie Laufen oder Radfahren)
  • als Vorbereitung fürs Yoga
  • und nach der Schwangerschaft, z.B. als Fortsetzung der Rückbildung

Pilates für Anfänger und Fortgeschrittene

Die TANZ IM LADEN Kurse „Pilates & Körperarbeit“ richten sich gleichermaßen an Einsteiger und Fortgeschrittene. Unsere Kursleiterinnen Melanie und Lisa gehen auf alle Teilnehmer*innen ein und können je nach individuellem Stand auch abgewandelte Übungen erklären und anleiten. So trainiert jede*r auf seinem Niveau, wird nicht über- oder unterfordert.

Besonders schön ist es immer, wenn Kursteilnehmer*innen durch Pilates überhaupt wieder in ein regelmäßiges Training finden. Denn die Methode eignet sich hervorragend zum Wiedereinstieg nach längerer Sportabstinenz. Alle Übungen werden ruhig und sanft ausgeführt, man kann sie erst mal langsam kennenlernen und dann step by step Kraft und Beweglichkeit auf- und ausbauen. Mit der Zeit wächst dann das Körperbewusstsein, so dass man die Übungen immer besser versteht und immer intensiver üben kann. Erfolgserlebnisse sind vorprogrammiert! 🙂

Pilates und Tanz

Nicht nur, dass viele Profi- und Hobbytänzer*innen Pilates als Ausgleichssport betreiben – für uns liegen beide Sportarten ohnehin eng beieinander. Durch die fließenden Bewegungen, man könnte auch sagen eine gewisse Ästethik in der Bewegung, die u.a. durch die bewusste Ausführung kommt, ergibt sich eine Nähe zum Tanz.

Bei TANZ IM LADEN geht es uns immer darum, Angebote zu machen, die aktive Bewegung mit Achtsamkeit für sich und den eigenen Körper verbindet. Denn dadurch entsteht eine Verbindung nach Innen, zu sich selbst. Bewegung spricht den ganzen Menschen an – und ist nicht nur ein rein funtkionales Training. In der Pilates-Methode finden wir genau das wieder und ergänzen sie mit Entspannungs-, Körperwahrnehmungs- und Partnerübungen, die unter dem Begriff „Körperarbeit“ in unsere Kurse einfließen.

Neugierig geworden?

Dann probier die sanfte und zugleich effektive Methode doch einfach mal aus! Wir unterrichten fast täglich Pilates & Körperarbeit – in unserem Studio und Online. Suche dir deinen Wunschkurs in unserem Kursplan aus und vereinbare direkt eine unverbindliche Probestunde!

Weitere Blogartikel:

Zurück
Weiter

Kontakt

Du hast eine Frage an uns oder willst uns etwas mitteilen? Hinterlasse uns hier eine Nachricht und deine Kontaktdaten und wir antworten dir in der Regel innerhalb von einer Woche (außer in den Schulferien NRW)! Achtung: du willst eine Probestunde für einen unserer Kurse anfragen? Nutze dafür bitte unsere Probestunden-Formulare für Erwachsene oder für Kinder! So können wir dir am schnellsten einen Probetermin anbieten. Alle anderen Fragen und Anliegen kannst du hier unten ins Textfeld tippen! :)

Wir speichern und verarbeiten deine Daten, um deine Anfrage beantworten zu können. Du kannst dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Näheres findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Gewinnspiel zum Tag der Rückengesundheit

Gewinne einen 30€-Gutschein für unsere Yoga- oder Pilateskurse. Für deinen gesunden Rücken!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, abonnierst du unseren Newsletter. Dein Extra: als Neu-Abonnent*in erhältst du 10€ Rabatt, mit dem du ein TANZ IM LADEN Angebot deiner Wahl buchen kannst.