Neuer Tanz – Tanztechnik & Improvisation

Kurse und Workshops in Neuem Tanz für Erwachsene

Jetzt teilen:

Im Neuen Tanz für Erwachsene kannst du dich kreativ und künstlerisch bewegen. Hier findest du den Freiraum, deine persönliche Bewegungssprache zu finden und die Ruhe, dich bewusst zu bewegen – fernab von starren Formen eines bestimmten Stils.

Wann finden unsere Kurse in Neuem Tanz statt?

Laufende Kurse finden aktuell montags und donnerstags abends statt. Die genauen Termine findest du in unserem aktuellen Kursplan.

Eine Übersicht über aktuelle Workshops und Kurssequenzen findest du weiter runter!

In unseren Kursen gestalten wir den Tanz in Improvisationen und Choreografien und lehren dazu auch Grundprinzipien von Tanzbewegungen wie Balance/Offbalance, Schwerkraft und Schwung, Drehungen, Sprünge, Rollen und Fallen. Unter Anleitung unserer bewegungspädagogisch ausgebildeten Tanzlehrerinnen und Choreographinnen kannst du Bewegung kreativ und künstlerisch erleben – im Solo und in der Gruppe.

Freier Tanz für Erwachsene

Durch Körperarbeit, Elemente aus dem tanztechnischen Training, Improvisationen und kleine Tanzsequenzen entdeckst du deine individuellen, aber auch neue Bewegungsmöglichkeiten. Freier Tanz für Erwachsene, das heißt auch: du lernst, auf die eigenen Impulse zu hören, entfaltest deine Ausdrucksmöglichkeiten und sensibilisierst deine Wahrnehmung für dich selbst, aber auch für die Anderen sowie für den Raum.

Gut zu wissen!

Du brauchst nicht unbedingt Tanzerfahrung haben, um mit Neuem Tanz zu starten. Viel wichtiger ist die Freude an Bewegung und das Dich-einlassen-können auf neue Impulse in Praxis und Theorie.

Workshops und Kurssequenzen in Neuem Tanz

Workshop: "Tanztechnik und Choreographie"

Für alle mit tänzerischer Vorerfahrung!
Samstag, 17.08.2024, 11.00 – 14.00 Uhr
Mit Birte Lüderitz

In diesem dreistündigen Workshop geht es um zeitgenössische Tanztechniken mit dem Schwerpunkt Technische Arbeit und Choreographie. Unsere Tanzdozentin und studierte Tänzerin Birte Lüderitz erarbeitet mit euch aufeinander aufbauende Bewegungsabfolgen bis hin zu dynamischen Choreographien.Auch wenn dieser Workshop tanztechnisch etwas anspruchsvoller ist, brauchst du keine Angst vor zu akrobatischen Bewegungen haben. Das Bewegungsrepertoire ist passend für alle Hobbytänzer*innen!

Kurssequenz: "Bodentechnik, Wahrnehmung & Improvisation"

Für alle mit und ohne tänzerische Vorerfahrung!
23.08. – 27.09.2024, jeweils Fr, 18.00 – 19.30 Uhr
Mit Birte Lüderitz

Über den festen Zeitraum der Kurssequenz werden wir uns mit den Grundlagen der Bodentechnik vertraut machen. Dadurch lernst du, dich auf kreative Weise mit dem Boden zu verbinden, die Schwerkraft zu spüren und deine Bewegungen fließend und organisch zu gestalten. Wahrnehmungsübungen dienen uns dazu, das Körperbewusstsein zu schärfen, die Sinne zu erweitern und uns aufmerksam für die subtilen Nuancen der Bewegungen zu machen. In einem vertrauensvollen Rahmen kannst du deine individuellen Bewegungspotenziale erkunden.

Kurssequenz: "Zwischen Technik und Kreativität: Linien und Spiralen im Raum"

Offen für alle mit und ohne tänzerische Vorerfahrung!
13.11. – 11.12.2024, jeweils Mi, 17.30 – 18.30 Uhr
Mit Frederico Mendes Teixeira

In diesem Workshop arbeiten wir an der Zwei- und Dreidimensionalität der Bewegung. Wie entsteht Geometrie durch das Tanzen im Raum? Welche Spuren hinterlassen unsere Geste, wenn wir von einer Form in eine andere begehen? Dazu benutzen wir die Jooss-Leeder Methode des Modernen Tanzes und die Prinzipien der Bewegung von Laban.

Choreografrische Werkstatt: "Ein möglicher Anfang"

Offen für alle mit und ohne tänzerische Vorerfahrung!
Samstag, 07.12.2024, 11.00 – 14.00 Uhr
Mit Marie-Lena Kaiser

Der Workshop gibt Einblick in die professionelle Herangehensweise an Choreographieentwicklung der Essener Choreografin Marie-Lena Kaiser. Dabei beginnt der Workshop mit der Annahme das alles immer schon da ist. Als Teilnehmer*in kannst du durch Tanz, Schreiben und Dialog neue Potentiale von Bewegung entdecken und Erfahrungen teilen.

Tanztechnik

Um Improvisieren und frei tanzen zu können, benötigst du ein gewisses „Tanz-Vokabular“. Deshalb lehren wir auch Elemente der Tanztechnik, aus denen dann fließende Improvisationen oder auch Choreografien entstehen können.

Improvisation

Wir führen dich bewusst und achtsam ans Improvisieren heran. Dadurch lernst du, dich mit deinem Körper künstlerisch und kreativ auszudrücken.

Choreografie

Neuer Tanz besteht nicht nur aus Improvisation. Die erlernten Tanzelemente können auch zu kreativen Choreografien zusammengefügt werden, die einzeln oder in der Gruppe funktionieren

Previous slide
Next slide

Ist dieser Kurs der richtige für mich?

Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit „JA“ beantwortest, lohnt sich eine unverbindliche Probestunde in unseren Kursen Neuer Tanz auf jeden Fall!

Unsere Dozentinnen

tanzpädagogin-stefanie-elbers

Stefanie Elbers

Tanz- und Bewegungspädagogin & Choreografin

Porträtbild von Melanie Jung

Melanie Jung

Bewegungspädagogin, Tanzpädagogin & Studioleiterin

Blogartikel zu diesem Thema:

Kursplan

Kontakt

Du hast eine Frage an uns oder willst uns etwas mitteilen? Hinterlasse uns hier eine Nachricht und deine Kontaktdaten und wir antworten dir in der Regel innerhalb von einer Woche (außer in den Schulferien NRW)! Achtung: du willst eine Probestunde für einen unserer Kurse anfragen? Nutze dafür bitte unsere Probestunden-Formulare für Erwachsene oder für Kinder! So können wir dir am schnellsten einen Probetermin anbieten. Alle anderen Fragen und Anliegen kannst du hier unten ins Textfeld tippen! :)

Wir speichern und verarbeiten deine Daten, um deine Anfrage beantworten zu können. Du kannst dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Näheres findest du in unserer Datenschutzerklärung.

10 € geschenkt!

Abonniere den TANZ IM LADEN Newsletter und erhalte Tipps aus der Tanzszene und noch viel mehr.

Dein Extra: als Neu-Abonnent*in erhältst du 10€ Rabatt, mit dem du ein TANZ IM LADEN Angebot deiner Wahl buchen kannst.