Yoga für Bauch und Beckenboden

Kurssequenzen und Workshops zum Aufbau eines flexiblen Beckenbodens

Jetzt teilen:

In diesem speziellen Yogaangebot erarbeitest du dir einen elastisch-kräftigen Beckenboden und baust mit sanften Core-Übungen die Muskulatur deiner Körpermitte auf. Visualisierungen und Meditationen sorgen für Entspannung und verbinden dich mit deinem Körper.

Workshop: "Reise durch den Beckenboden"

Verstehe deinen Beckenboden – in Praxis und Theorie! In diesem Workshop erspürst du die einzelnen Beckenbodenschichten im eigenen Körper und erfährst, in welchen Yoga-Haltungen du sie an- und entspannen kannst. Beckenbodenyoga-Lehrerin Sophie zeigt dir den Beckenboden auch am Modell und erklärt dir in Theorie und Praxis, wie du deinen Beckenboden elastisch und funktional hältst – und warum Krafttraining allein nicht ausreicht!.

Kurssequenz: Yoga für Bauch und Beckenboden "Vertrauen"

Wenn der Beckenboden nach Schwangerschaften und Geburten oder mit fortschreitendem Alter und den Wechseljahren nicht mehr so fit ist, kann das unser Vertrauen in den eigenen Körper ziemlich schwächen. In diesem Kurs möchte Beckenbodenyoga-Lehrerin Sophie dein Vertrauen in deine Stärke und in deinen Körper wieder aufbauen. Wir üben sanfte bis fordernde Yoga-Flows, die deinen Beckenboden in deinen Körper integrieren und ihn in eine ideale Balance aus Kraft und Entspannung führen.

Yoga für Bauch und Beckenboden richtet sich an alle Frauen, die ihre Körpermitte ganz neu erfahren wollen. Ganz egal ob du gerade erst eine Schwangerschaft hinter dir hast, deine Kinder schon älter sind oder du vielleicht gar kein Baby geboren hast und trotzdem merkst, dass dein Beckenboden etwas Zuwendung vertragen könnte – dieses Angebot wird dein körperliches Wohlbefinden deutlich verbessern!

Beckenbodenyoga-Lehrerin Sophie vermittelt dir viele neue Impulse sowie theoretisches und praktisches Wissen über Beckenboden und Core-Muskulatur. Beckenbodenyoga eignet sich sehr gut als Einstieg für alle ohne Yoga-Erfahrung und für alle, die z.B. aufgrund einer Schwangerschaft und Geburt eine längere Sportpause machen mussten. Das Angebot ist aber auch ideal für erfahrene Yoginis, die ihr theoretisches und praktisches Wissen über beckenbodenfokussierte Bewegung verbessern wollen. 

Beckenboden stärken, Rektusdiastase schließen

Yoga für Bauch und Beckenboden ist eine sanfte und zugleich effektive Möglichkeit, die Muskulatur zu fordern und zu alter (oder ganz neuer) Form zu gelangen. Bei vielen Frauen ist durch eine oder mehrere Schwangerschaften eine Rektusdiastase entstanden – die Stränge der Bauchmuskulatur haben sich voneinander entfernt, wodurch die Körpermitte an Stabilität verloren hat. Das beeinflusst auch die Stabilität des Beckenbodens!

Im Kurs lernst du, deinen Beckenboden wieder bewusst anzusteuern – und zwar bis in seine tiefsten Schichten. Unser Ziel ist es, den Beckenboden richtig flexibel zu machen. Dazu nutzen wir sowohl kräftigende als auch dehnende und entspannende Elemente. Mit schonenden, aber den Körper durchaus fordernden Übungen aus der „Restore Your Core“ Methode baust du sanft und nachhaltig die tiefliegende Bauchmuskulatur auf und hilfst auch einer möglichen Rektusdiastase, sich zu schließen.

Inkontinenz lindern, Organsenkungen verbessern

Die Übungspraxis kann dir auch bei bestehenden Problemen wie Prolaps-Symptomen oder Inkontinenz helfen und wird dir zeigen, wie du deinen Beckenboden auch in anderen Trainings und im Alltag ganz neu fokussieren und einsetzen kannst.

Wichtig: Bei schwereren Beckenbodensymptomen wie Organsenkungen oder starker Inkontinenz empfehlen wir vor dem Besuch des Kurses “Yoga für Bauch und Beckenboden” die Konsultation einer Uro-Gynäkologin oder einer spezialisierten Beckenboden-Physiotherapeutin.

Gut zu wissen für alle Mamas:

Den Workshop kannst du auch machen, wenn du dich noch in der Rückbildungsphase nach einer Geburt befindest. Die Geburt sollte dafür mindestens 8 bis 12 Wochen her sein und mögliche Verletzungen sollten gut verheilt sein. Lass dir in den Pausen gerne dein Baby zum Stillen vorbeibringen! Für die Kurssequenz sollte deine Rückbildung bereits abgeschlossen sein.

Beckenboden
Du lernst nicht nur stärkende, sondern auch entspannende Übungen kennen. Denn bei vielen Frauen ist der Beckenboden nach einer Schwangerschaft und Geburt nicht nur geschwächt, sondern zugleich verspannt.
Bauchmuskulatur
Yogalehrerin Sophie ist auch ausgebildete „Restore Your Core“ Trainerin. Diese Trainingsmethode aus den USA hat zum Ziel, die Körpermitte schonend und nachhaltig aufzubauen und so Beckenboden- und Bauchmuskulaturprobleme zu verbessern.
Atemübungen
Du lernst, wie du mittels deines Atems deinen Beckenboden schonen oder in eine sanfte Spannung führen kannst.
Meditation und Visualisierung
Mit Übungen und Techniken aus der Meditation baust du eine tiefe Verbindung zu deinem Beckenboden und deinem Körper her und verbindest dich tiefer mit dir selbst.
Previous slide
Next slide

Ist dieser Kurs der richtige für mich?

Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit „JA“ beantwortest, solltest du die nächste Kurssequenz „Rückbildungsyoga“ buchen!

Unsere Dozentin

Porträt der Yogalehrerin Anna Sophie Pietsch

Anna Sophie Pietsch

Yogalehrerin mit Schwerpunkt Beckenboden und Core

Blogartikel zu diesem Thema:

Kontakt

Du hast eine Frage an uns oder willst uns etwas mitteilen? Hinterlasse uns hier eine Nachricht und deine Kontaktdaten und wir antworten dir in der Regel innerhalb von einer Woche (außer in den Schulferien NRW)! Achtung: du willst eine Probestunde für einen unserer Kurse anfragen? Nutze dafür bitte unsere Probestunden-Formulare für Erwachsene oder für Kinder! So können wir dir am schnellsten einen Probetermin anbieten. Alle anderen Fragen und Anliegen kannst du hier unten ins Textfeld tippen! :)

Wir speichern und verarbeiten deine Daten, um deine Anfrage beantworten zu können. Du kannst dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Näheres findest du in unserer Datenschutzerklärung.

10 € geschenkt!

Abonniere den TANZ IM LADEN Newsletter und erhalte Tipps aus der Tanzszene und noch viel mehr.

Dein Extra: als Neu-Abonnent*in erhältst du 10€ Rabatt, mit dem du ein TANZ IM LADEN Angebot deiner Wahl buchen kannst.