Wie Online-Tanzunterricht für Kinder & Jugendliche gelingen kann – Tipps für Eltern

Kindertanz online unterrichten: Als wir letztes Jahr coronabedingt in den Online-Unterricht gewechselt sind, waren wir auch noch nicht sicher, wie gut das wohl wird klappen würde. Inzwischen wissen wir: Kreativer Online-Tanz für Kinder und Jugendliche – das ist toll, das können wir! Und mit unseren Spezial-Tipps zur Teilnahme an unseren Online-Kursen wird schon die erste Tanzstunde deines Kindes ein voller Erfolg!

Klar ist beim Online-Unterricht einiges anders und wir freuen uns alle schon mega auf die Zeit, wenn wir uns wieder im Studio treffen dürfen, um gemeinsam im Raum zu tanzen und das Gruppenerlebnis zu spüren. Trotzdem können wir sagen: Online-Tanz ist mehr als nur ein müder Ersatz für den Studio-Tanz!

Wir Tanzpädagoginnen erleben und sehen, wie die Kinder sich auch Zuhause mit Freude bewegen und ihren Gefühlen in der Tanzbewegung freien Lauf lassen. Das ist gerade in der aktuellen Zeit so wichtig! Allerdings ist auch klar: Nicht jedes Kind fühlt sich mit Online-Tanzunterricht sofort pudelwohl. Die visuellen Impulse können auch überfordern und der direkte Kontakt zur Kursleiterin und den anderen Kindern fehlt.

Nach einem Jahr Online-Tanz haben wir nun jedoch so viele Erfahrungswerte gesammelt, dass wir sagen können: Mit den richtigen Tipps und Hilfestellungen kann es super klappen! Diese wollen wir hier mit euch teilen, damit schon die erste Online-Tanzstunde eures Kindes ein richtig schönes Erlebnis wird.

Tipp 1: 
Online-Tanzunterricht braucht Raum!

Dein Kind braucht etwas Platz zum Tanzen – nach Möglichkeit einen ungestörten Raum. Außerdem wäre es toll, wenn folgende Punkte möglich wären:

  • Geschwisterkinder sind nur mit im Raum, wenn sie auch mitmachen (das ist absolut erlaubt und ihr braucht dafür nicht doppelt zu bezahlen!).
  • Eltern dürfen zugucken, aber das Kind bitte nicht stören (z.B. nicht telefonieren oder sich mit einem anderen Erwachsenen unterhalten).
  • Ältere Kinder ab ca. 7 Jahren möchten oft auch gerne unbeobachtet sein.

Tipp 2: Online-Tanzunterricht findet zu festen Zeiten statt!

Wie im Tanzunterricht vor Ort gilt auch für den Online-Unterricht: Bitte pünktlich sein! Daher empfehlen wir:

  • Den Termin in den Familienkalender eintragen.
  • Das Kind am jeweiligen Tag an den Termin erinnern und ihm ggf. rechtzeitig beim Umziehen oder bei anderer Vorbereitung auf den Unterricht helfen (z.B. Zimmer aufräumen oder mehr Platz in einem Raum schaffen).
  • Den Computer/das Tablet rechtzeitig einschalten und 5 Minuten vor Kursstart auf den Zugangslink klicken.

Tipp 3: Auch Zuhause ist Konzentration gefragt!

Pünktlich in der Online-Tanzstunde zu sein, ist wichtig für den richtigen Start in den Unterricht. Gemeinsam mit der Tanzpädagogin können die Kinder einen konzentrierten Rahmen schaffen, der die Basis für ein schönes und kreatives Tanzerlebnis bildet. Daher ist uns folgendes wichtig:

  • Die Kinder kommen pünktlich online.
  • Wir begrüßen uns, können uns austauschen und so Gemeinschaft erleben und Verbindung spüren.
  • Die Kinder bleiben während der Tanzstunde ungestört.

Tipp 4: Einfache Utensilien machen die Tanzstunde spannender!

Wir bereichern unseren Unterricht oft durch den Einbezug einfacher Utensilien, mit denen die Kinder kreativ arbeiten können. Die Tanzpädagogin bespricht mit den Kindern ganz am Anfang der Stunde, welches Thema die Tanzstunde haben wird und welche Dinge evtl. genutzt werden können. Es wäre toll, wenn ihr zu unseren Tanzstunden immer folgende Dinge in greifbarer Nähe hättet:

  • Papier und Stifte
  • Ein Tuch oder einen Schal
  • Manchmal vielleicht auch Gegenstände, die das Kind besonders mag, z.B. Kuscheltiere oder Lieblingsspielzeuge

Extra-Tipp für kleine Kinder (3 – 5 Jahre)

Kleinere Kinder brauchen oft etwas länger Zeit, um sich an eine neue Situation zu gewöhnen. Selbst wenn das Kind den Studiokurs und die Tanzgruppe schon länger kennt, kann es sein, dass zunächst ein „Fremdeln“ eintritt. Das ist ganz normal und kann von den Eltern behutsam begleitet werden – so wie wir auch in unseren Studiokursen eine bedürfnisorientierte Eingewöhnung möglich machen würden. Unserer Erfahrung nach hilft folgende Begleitung am besten:

  • Keinen Druck ausüben! Das Kind sollte weder angefeuert noch beschämt werden, wenn es zunächst nicht richtig mitmachen will.
  • Stattdessen können die Eltern einfach begleitend dabei bleiben, d.h. dabei sitzen, sanft ermutigen und vielleicht auch selbst mitmachen um als Vorbild voranzugehen.

Extra-Tipp für alle neuen Tanzkinder:

Im Tanzunterricht bei TANZ IM LADEN wollen wir auch online vertraut und persönlich miteinander umgehen. Deswegen sind unsere Kinder-Kurse geschlossene Kurse, in denen nur nach Anmeldung und zu bestimmten Zeiten Probestunden möglich sind. Neue Kinder begrüßen wir gerne besonders persönlich. So könnt ihr euch aktiv darauf einlassen:

  • Dein Kind kann sich selbst vorstellen, wenn es sich traut.
  • Oder du als Elternteil stellst dich und dein Kind vor.
  • Stellt gerne alle Fragen, die ihr habt. Unsere Tanzpädagoginnen helfen euch bei allem weiter!

Kostenlose Probestunden vom 15. – 25. März:

Jetzt steht einer schönen und kreativen ersten Online-Tanzstunde nichts mehr im Wege! Die Wochen bis zu den Osterferien haben wir als Schnupperwochen ausgerufen: Alle Kurse für Kinder zwischen 3 und 13 Jahren sind an eurem ersten Termin kostenlos. Wir freuen uns auf euch! Bucht doch euren kostenlosen Probetermin einfach über unser Buchungsportal (Buchung möglich ab Samstag, 13.03.2021).

Noch mehr Lust auf Tanzideen und Informationen für Kinder? Im März haben wir viele schöne Extras für kleine und größere Kinder im Angebot: Zum Themenmonat KinderTanz

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Kostenlose Probewochen vom 15. bis 25. März: Tanzunterricht für Kinder von 3 bis 13 Jahren gratis ausprobieren! Melde Dich zu unserem Newsletter an und Du bekommst Bescheid, sobald Dein Probezeitraum beginnen kann.

Newsletter bestellen und zwei Wochen gratis Schnuppern!

Weitere Beiträge

Tanzideen für Kinder: Entdecke deine Hände

Kleine Tanz-Ideen machen den Alltag schöner, kreativer und bewegter! Diese Woche teilen wir tolle Extras für die Hände mit euch. Lernt die Tanzhände Isabell und Anabell kennen und malt kreative Bilder eurer Hände!

Hast Du eine Nachricht für uns?
Wir sind für Dich da!


Bleiben wir in Kontakt?

Damit Du auf dem laufenden bleibst, abonniere unseren Newsletter.

Ja, ich möchte ca. 1 mal pro Woche den Newsletter von TANZ IM LADEN mit Kulturhinweisen und Angeboten von TANZ IM LADEN erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gespeichert werden. Nähere Informationen dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.

Mein Einverständnis kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem ich den Abmeldelink in einer Mail anklicke.

Aktuelle Informationen

Unsere Kurse finden derzeit online statt. Du kannst über unser Buchungsportal eine Online-Probestunde buchen und dich danach fest anmelden.

Alternativ kannst du unsere reine Online-Mitgliedschaft buchen und ein ganzes Paket an Online-Angeboten nutzen.

Noch Fragen? Schreib uns eine Nachricht!