Technik-Tipps für Eltern: So wird schon die erste Online-Tanzstunde deines Kindes ein Erfolg!

Die Technik als unüberwindbare Hürde für den Kinder-Tanzunterricht? Nicht mit unseren Tipps! Hier erklären wir dir, wie schon die erste Online-Tanzstunde für dein Kind ein voller Erfolg wird.

Seit ungefähr einem Jahr unterrichten wir bei TANZ IM LADEN auch online. Was aus der Corona-Not heraus geboren wurde, ist mittlerweile ein fester Teil unseres Angebotes und macht uns und den Teilnehmer*innen – auch und im speziellen den Kindern – jede Menge Spaß! Was es dazu nur braucht: Ein internetfähiges Endgerät und ein bisschen Mut, es auch zu benutzen. 😉 Wir teilen hier ein paar Tipps mit euch, wie das ganz leicht gelingt!

Für den Online-Unterricht nutzen wir die Software Zoom, was sich sehr bewährt hat. Trotzdem ist es normal, dass es gerade bei Neueinsteigern in unsere Kurse am Anfang mal etwas ruckelt. In den Erwachsenen-Kursen ist es gar kein Problem, wenn am Anfang nicht alles klappt, z.B. eurer Video nicht funktioniert oder ihr nicht wisst, wie der Ton angeht.

In den Kinderkursen ist das jedoch ein bisschen anders: Hier wäre es schön, wenn schon in der ersten Stunde alles halbwegs klappen würde. Denn für die Kids ist es wichtig, dass sie sich gegenseitig sehen, interagieren und mit der Tanzpädagogin kommunizieren können. Unsere Technik-Tipps helfen euch, vor der ersten Tanzstunde eures Kindes alles bestmöglich einzurichten.

Und wenn es doch mal nicht sofort klappt: Kein Grund zum Verzweifeln! Vor der nächsten Stunde helfen wir euch telefonisch gerne weiter und testen gemeinsam mit euch einmal alle Prozesse, damit dann spätestens beim zweiten Mal alles klappt! Meldet euch einfach per Mail (info@tanz-im-laden.de) oder telefonisch (0201 877-5804) bei uns.

Hier kommen nun unsere Technik-Tipps für die erste KinderTanz-Stunde:

Welches Endgerät sollte ich nutzen?

  • Laptop oder PC mit Monitor bieten eine große Bildfläche, die deinem Kind hilft, mehr visuelle Verbindung zu den anderen Kindern und der Tanzpädagogin aufzubauen.
  • Den Laptop kannst du vielleicht per Kabel mit einem größeren Fernseher verbinden. Dann wird das Bild noch mal größer!
  • Tablet oder Handy gehen zur Not natürlich auch, achte dann auf eine sichere Halterung, damit das Handy/Tablet im richtigen Winkel aufgestellt werden kann.

Welche Software brauche ich?

  • Wir nutzen die Software Zoom, die du kostenfrei aus dem Internet herunterladen kannst.
  • Bitte lade Zoom rechtzeitig vor der ersten Kursstunde auf das jeweilige Gerät, das du benutzen willst.
  • Trage bei der Anmeldung bei Zoom bitte den Teilnehmernamen ein, d.h. den von Deinem Kind. Dann haben die Tanzpädagoginnen es leichter, Dein Kind im Unterricht anzusprechen.

Wie bekomme ich Zugang zur Online-Kursstunde?

  • Den Link zur Online-Stunde schicken wir dir 15 Minuten vor Start per Email. Mitglieder unserer Online-Mitgliedschaft finden alle Links zu den Live-Klassen im Online-Portal.
  • Bitte checke die Email-Adresse, die du bei Anmeldung deines Kindes angegeben hast oder, falls du reines Online-Mitglied bist, rufe den Link in unserem Online-Portal auf.
  • Du brauchst dann nur auf den Link klicken und Zoom sollte sich automatisch öffnen.

Welche Ton- und Kamera-Einstellungen muss ich bei Zoom machen?

  • Zoom wird dich normalerweise auffordern, deine Kamera anzuschalten. Für den Kinder-Unterricht empfehlen wir das unbedingt, damit die Kinder sich gegenseitig sehen können.
  • Im Menü unten links kannst du sowohl dein Bild als auch deinen Ton anschalten. Bitte schalte hier auch den Ton zum Beginn der Stunde an, damit die Kinder sich gegenseitig begrüßen können. Vielleicht habt ihr auch Fragen an die Tanzpädagogin? Dann könnt ihr sie gerne zum Start der Stunde stellen!

Wie kann mein Kind die anderen Kinder / die Tanzpädagogin am besten sehen?

  • Wenn du Zoom am Laptop oder PC nutzt, findest Du oben rechts Einstellungsmöglichkeiten zu den verschiedenen Ansichten.
  • „Galerieansicht“ heißt, dass alle Teilnehmer in gleich großen Bildkacheln zu sehen sind. Diese Ansicht kannst du zu Beginn der Stunde auswählen, damit dein Kind alle anderen Kinder sieht und alle sich begrüßen können.
  • „Sprecheransicht“ heißt, dass nur die Person groß erscheint, die gerade spricht. Diese Ansicht macht während der laufenden Stunde Sinn, wenn dein Kind vor allem die Kursleiterin sehen will. Viele Kinder mögen es aber auch, während der gesamten Stunde alle anderen Kinder zu sehen. Ihr könnt einfach gemeinsam schauen, was deinem Kind am besten gefällt.
  • Sollten die anderen Kinder ihren Ton nicht ausgeschaltet haben, kann es sein, dass die Sprecheransicht immer wechselt. Um das zu vermeiden, kannst du in der Galerieansicht auf ein Bild klicken oder dieses „pinnen“. So erscheint nur noch diese Person in der Sprecheransicht in groß.
  • Achtung: Am Smartphone und Tablet sind die Funktionen etwas anders. Dort kannst du nach rechts und links wischen und siehst dann entweder nur die Sprecherin oder auch die anderen Teilnehmer*innen.

Welche Mikrofon-Einstellung ist am besten?

  • In unseren Kursen mit Kindern und Jugendlichen ist uns der Austausch besonders wichtig. Zu Beginn der Stunde ist es deshalb super, das Mikrofon anzuschalten, damit die Kinder sich begrüßen können.
  • Während der Kursstunde und den Anleitungen der Tanzpädagogin macht es Sinn, das Mikrofon stumm zu schalten, damit der Geräuschpegel für nicht zu hoch wird und um Rückkopplungen zu vermeiden.
  • Ältere Kinder ab etwa Grundschulalter lernen auch schnell selbst, wo sie das Mikrofon an- und ausschalten können. Die Kursleiterin sagt dann auch an, wann die Kinder ihren Ton ein- und wann lieber wieder ausschalten sollen.
  • Jüngere Kinder brauchen etwas mehr Begleitung: Bleibe am besten zu Beginn der Stunde dabei und schalte nach der Begrüßung das Mikrofon für dein Kind aus.
  • Ihr könnt der Tanzpädagogin in den Zoom-Einstellungen auch gestatten, das Mikrofon deines Kindes ein- und ausschalten zu dürfen. Das vereinfacht den Unterricht enorm.

Jetzt Gratis-Schnupperstunde buchen!

Seid ihr nun bestens vorbereitet für die erste Online-Tanzstunde in Kreativem KinderTanz für die kleinen oder Tanz & Impro für die älteren Kinder? Dann kann es ja losgehen! Vom 15. bis 26. März 2021 kann dein Kind gratis in allen unseren Online-Kursen für Kids und Teens schnuppern. Meldet euch einfach über unser Buchungsportal zur Kursstunde eurer Wahl an!

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Inhalt

Bleib zu all unseren Themen auf dem Laufenden – melde Dich für unseren Newsletter an:

Weitere Beiträge

Tanzideen für Kinder: Entdecke deine Hände

Kleine Tanz-Ideen machen den Alltag schöner, kreativer und bewegter! Diese Woche teilen wir tolle Extras für die Hände mit euch. Lernt die Tanzhände Isabell und Anabell kennen und malt kreative Bilder eurer Hände!

Hast Du eine Nachricht für uns?
Wir sind für Dich da!


Bleiben wir in Kontakt?

Damit Du auf dem laufenden bleibst, abonniere unseren Newsletter.

Ja, ich möchte ca. 1 mal pro Woche den Newsletter von TANZ IM LADEN mit Kulturhinweisen und Angeboten von TANZ IM LADEN erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gespeichert werden. Nähere Informationen dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.

Mein Einverständnis kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem ich den Abmeldelink in einer Mail anklicke.

Aktuelle Informationen

Unsere Kurse finden derzeit online statt. Du kannst über unser Buchungsportal eine Online-Probestunde buchen und dich danach fest anmelden.

Alternativ kannst du unsere reine Online-Mitgliedschaft buchen und ein ganzes Paket an Online-Angeboten nutzen.

Noch Fragen? Schreib uns eine Nachricht!