Mit Vorsichtsmaßnahmen – Das neue Kurshalbjahr beginnt in der Corona-Edition

Wirbeldirwirb und ruckeldiruck – Corona hat unsere Welt einmal ganz schön durchgeschüttelt. Auch für uns bei TANZ IM LADEN war die Herausforderung groß – und die Lernkurve steil. Fest steht nun leider eins: Wir werden die Pandemie wohl so schnell nicht los. Und trotzdem haben wir beschlossen: Wir nehmen das sportlich – und manchmal auch mit Humor. Deswegen läuten wir nun ein neues Kurshalbjahr ein: In der CORONA EDITION. Klingt ein bisschen nach einer neuen Shampoo-Linie, hat aber einen ernsten Hintergrund: Denn bei TANZ IM LADEN nehmen wir die neue Situation sehr ernst. Die Gesundheit von uns und unseren Teilnehmer*innen steht für uns an erster Stelle. Aber was heißt das nun für den Unterricht im neuen Kurshalbjahr?

Im letzten halben Jahr haben wir uns komplett auf die neue Situation eingestellt: Noch bevor die Behörden es offiziell angeordnet hatten, hatten wir unser Studio bereits geschlossen und binnen kürzester Zeit einen Großteil unserer Klassen auf Online-Unterricht umgestellt. Die Rückmeldungen unserer Teilnehmer*innen waren grandios! Eure Dankbarkeit und euer Vertrauen in TANZ IM LADEN haben uns durch die Krise getragen. Trotzdem wollen wir euch nicht verheimlichen, dass uns das letzte halbe Jahr auch wirtschaftlich getroffen hat. Denn neue Kurse oder Wachstum der Teilnehmerzahl waren in den letzten Monaten nicht möglich.

Wir sind darum umso glücklicher, seit Juni auch wieder im Studio unterrichten zu dürfen – und sogar wieder neue Kurse planen zu können. Allerdings wird es auch zukünftig nicht ganz leicht, denn aus Rücksicht auf unser aller Gesundheit werden wir wichtige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Maßnahme 1: Hygieneregeln vor Ort

Seit wir wieder im Studio unterrichten, gelten etwas andere Regeln als zuvor. Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt, dass uns einen sicheren Umgang miteinander ermöglicht und das Infektionsrisiko deutlich einschränkt. Die stets aktuellen Hygieneregeln findet ihr hier: Für Erwachsene | Für Kinder

Maßnahme 2: Weniger Teilnehmer*innen pro Kurs

Zu den Vorsichtsmaßnahmen gehört auch, dass unsere regelmäßigen Klassen, befristeten Kurse und temporären Workshops mit verminderter Teilnehmerzahl starten werden. Anders als viele andere Tanzschulen oder Yoga- und Pilatesstudios werden wir die Teilnehmeranzahl nicht auf das von den Behörden erlaubte und maximal mögliche anheben, sondern in kleinen Gruppen bleiben.

Für uns hat das natürlich einen entscheidenden Nachteil: Wir verdienen weniger Geld. Für euch Teilnehmende ist es allerdings ein prima Vorteil: In den kleinen Gruppen kann eure Kursleiterin viel besser auf euch eingehen. Und das wichtigste: Weniger Kontakte und mehr Platz für den Einzelnen im Raum bedeuten ein deutlich geringeres Infektionsrisiko. Das Wohl unserer Teilnehmer*innen und unserer Kursleiterinnen steht für uns aktuell einfach an erster Stelle, deswegen halten wir es nun erst mal so. Und dann schauen wir, wie sich die Infektionszahlen in Essen entwickeln und ob und wann wir die Gruppen wieder vergrößern können.

Wichtig für euch zu wissen: Sollte in eurem Wunschkurs aktuell kein Studio-Platz frei sein, könnt ihr euch in vielen Kursen trotzdem regulär anmelden und zunächst Online teilnehmen. Ihr rutscht dann nach, sobald ein Platz im Studio frei wird.

Maßnahme 3: Unser Online-Buchungsportal

Die Anpassung an die Corona-Situation hat zu einer weiteren Neuerung geführt, die die meisten unserer Teilnehmer*innen nun bereits kennen: Wir haben ein Online-Buchungssystem eingeführt, über das ihr eure Kurse selbst buchen und verwalten könnt. Das erspart uns allen ein händisches Liste-führen vor Ort und lässt uns insgesamt besser planen. Natürlich bieten wir allen Teilnehmer*innen an, sich dauerhaft in ihre regelmäßige Klasse einzubuchen, dann entfällt das wöchentlich neu-buchen. Gleichzeitig macht unser Buchungssystem es euch aber auch möglich, euch wöchentlich neu zu entscheiden: Wollt ihr ins Studio kommen oder lieber online teilnehmen?

Maßnahme 4: Wir unterrichten im Studio UND online

Um flexibel auf die Corona-Lage reagieren zu können, werden wir weiterhin einen Großteil unserer Erwachsenen-Klassen live streamen. Solltet ihr also mal nicht kommen können oder wollen, könnt ihr an eurer gewohnten Klasse einfach online teilnehmen. Und natürlich ist das auch eine super Alternative für alle, die z.B. zur Risikogruppe gehören oder viel Kontakt zu älteren oder vorerkrankten Angehörigen haben und deswegen die Kontakte weiterhin stark einschränken wollen. Mit eurer Teilnahme an der Live-Online-Klassen bleibt ihr ein fester Teil eurer Klasse, könnt den Austausch mit eurer Kursleiterin und den anderen Teilnehmer*innen genießen und euch mit Bewegung und Entspannung etwas Gutes tun.

Maßnahme 5: Absolute Flexibilität

Wir hoffen sehr, dass ihr auch unsere Online-Klassen nutzen wollt und viel Freude daran habt. Sollte es eine zweite Corona-Welle geben und wir wieder schließen müssen, haben wir noch einiges mehr für euch in petto. Denn wir bauen unser Online-Portal stetig aus und werden euch im Falle einer erneuten Studio-Schließung nicht nur mit Live-Klassen, sondern mit vielen zusätzlichen Extras versorgen. Während des Lockdowns zwischen März und Juni haben wir unser Online-Portal sogar für die ganze Familie geöffnet. Das heißt, dass z.B. auch die Eltern von unseren Tanzkindern unser gesamtes Online-Angebot nutzen durften – zusätzlich zu den vielen Online-Angeboten, die wir für Kinder bereit halten.

Angst vor einem erneuten Lockdown sollte euch also keinesfalls davon abhalten, einen Kurs bei uns zu buchen! 😉  Selbst wenn die zweite Welle kommt, sind wir trotzdem für euch da. Vielleicht dann wieder vermehrt online, aber nicht weniger verlässlich.

Unsere Bitte: Bleibt so optimistisch wie wir!

Unsere Bitte an euch ist: Verkriecht euch nicht Zuhause und habt keine Angst vor der Zukunft. Gemeinsam schaffen wir das! Bewegung und Entspannung sind gerade in der Krise so wichtig für uns. Mit Zeit für uns und einem gesunden Ausgleich schöpfen wir neue Kraft, stärken unser Immunsystem und betreiben Selbstfürsorge, die uns stark macht für alle Herausforderungen.

Bei TANZ IM LADEN bieten wir euch viele Gelegenheiten, Körper und Geist zu kräftigen und euch so auf alles vorzubereiten, was noch kommen mag. Und mit unseren umfassenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen bieten wir euch ein gutes Maß an Sicherheit. Denn Gesundheit ist unser höchstes Gut. Also lasst uns unsere Gesundheit mit Bewegung und Entspannung unterstützen! Ob im Studio oder Online – wir freuen uns auf euch und den Start des neuen Kurshalbjahres!

Neue Kurse und Workshops

Eine Übersicht aller neu geplanten Kurse und Workshops findet ihr ab sofort wieder auf unserer Startseite! Hier eine Auswahl der kommenden Highlights:

Bestimmt werden noch weitere Termine dazukommen, z.B. Tanz-Workshops für Eltern und Kinder. Um informiert zu bleiben, abonniert ihr am besten unseren Newsletter über die Anmeldemaske weiter unten!

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Inhalt

Bleib zu all unseren Themen auf dem Laufenden – melde Dich für unseren Newsletter an:

Weitere Beiträge

Pilates mit Rücksicht auf den eigenen Körper

Gehört Pilates in die Fitness-Ecke? Geht es vor allem um Bodyshaping und ums fitter werden? Wir sagen: Nein! Pilates hat ganz viel Potential, achtsam und mit Rücksicht auf die individuellen körperlichen Voraussetzungen sanft und konzentriert zu trainieren.

Die 6 Pilates Prinzipien – Teil 2

Pilates ist ein wunderbares Ganzkörpertraining, mit dem du insbesondere die tiefe Muskulatur deines Körpers trainierst und deinen Körper so stabilisierst und fit für den Alltag machst. Im Pilates folgen wir dazu sechs Prinzipien. Die ersten drei haben wir dir bereits vorgestellt. Hier kommen die letzten drei.

Die 6 Pilates Prinzipien – Teil 1

Pilates ist eine sehr bewusste, kontrollierte Bewegungsform, die deinen gesamten Körper fordert – ohne ihn zu überfordern. Mit Pilates kannst du richtig Muskulatur aufbauen. Und zwar da, wo du sie am dringendsten braucht: In deiner Körpermitte und in der Tiefe deiner Muskulatur. Um das zu erreichen, folgen das Pilates-Training sechs wichtigen Prinzipien. Die ersten drei stellen wir dir hier vor.

Bleiben wir in Kontakt?

Damit Du auf dem laufenden bleibst, abonniere unseren Newsletter.

Ja, ich möchte ca. 1 mal pro Woche den Newsletter von TANZ IM LADEN mit Kulturhinweisen und Angeboten von TANZ IM LADEN erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gespeichert werden. Nähere Informationen dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.

Mein Einverständnis kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem ich den Abmeldelink in einer Mail anklicke.

Hast Du eine Nachricht für uns?
Wir sind für Dich da!


Aktuelle Informationen

Aktuell finden unsere Kurse wieder vor Ort statt. Viele Kurse werden zusätzlich online angeboten. Du kannst über unseren Stundenplan eine Probestunde buchen und Dich danach fest anmelden.

Alternativ kannst du unsere reine Online-Mitgliedschaft buchen und ein ganzes Paket an Online-Angeboten nutzen.

Noch Fragen? Schreib uns eine Nachricht!

Vielen Dank, Deine Anfrage ist bei uns eingegangen.

Damit Du auf dem laufenden bleibst, abonniere doch unseren Newsletter.

Ja, ich möchte ca. 1 mal pro Woche den Newsletter von TANZ IM LADEN mit Kulturhinweisen und Angeboten von TANZ IM LADEN erhalten. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gespeichert werden. Nähere Informationen dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.

Mein Einverständnis kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem ich den Abmeldelink in einer Mail anklicke.